U14 Wasserballer qualifizieren sich für die Endrunde der süddeutschen Meisterschaft in Nürnberg

Zuletzt aktualisiert am 06. August 2021
Geschrieben von Anke Maxein Zugriffe: 239

Mit einem zweiten Tabellenplatz beim U14 Turnier des Süddeutschen Schwimmverbands am 3./ 4. Juli in Ingolstadt sicherten sich die Wasserballer die Teilnahme an der Endrunde in Nürnberg am kommenden Wochenende (10./ 11.Juli).

Zweimal siegte der SCN gegen die beiden Mannschaften aus Esslingen, einmal mit 11:5 und anschließend mit 19:11. Lediglich das Spiel gegen den SV Weiden ging mit 16:17 verloren. In diesem stark umkämpften Spiel wurden Matteo Ananias und Georg Guth in der Mitte des zweiten Viertels, beim Stand von 10:7, hinausgestellt und durften nicht mehr eingesetzt werden. Diese Partie blieb durch eine engagierte Abwehrleistung und gut herausgearbeiteten Tormöglichkeiten lange Zeit offen und erst in der Schlussphase konnte Weiden das Spiel für sich entscheiden.

Neben dem Torschützenkönig Matteo, der mit 21 Treffern erfolgreichster SCN-Schütze war, präsentierten sich besonders stark Max Boeckmann in der Abwehr und Joona Vagts im Tor, der sogar ein Tor warf. Gegner in Nürnberg sind der SV Weiden, Nürnberg, Cannstatt.

Joona Vagts (1), Max Boeckmann (3), Lukas Metzlaff, Tim Weißler (1), Flynn Laux (7), Georg Guth, Leonard Pape (1), Filip Lenartowicz, Finn Jacob (9), Matteo Ananias (21), Leon Köppl (2), Hendrik Seiberth, Felix Laubscher (1).